Wilkommen bei VOLEWA

Volewa Wald Damen 1 (3. Liga)

Trainingszeiten Montag, 20.15 Uhr -21-45 Uhr 
Donnerstag, 20.15 Uhr - 22.30 Uhr
Halle Elba
Trainer Quoc Minh Ly & Juan Carlos Bader
Tabelle Spielplan

Spielplan

Datum

# Rd. Heim   Gast   Halle/Schiedsrichter
20.09.18 20:30 169362 1 VBC Volewa Wald - D1 STV Wil 1 2:3 Sporthalle Elba
1.SR: Nguyen Thanh Ut
2.SR: Budinsky Stefan
27.09.18 20:30 158253 2 VBC Volewa Wald - D1 VBC Wetzikon D1 3:2 Sporthalle Elba
1.SR: Dittli Josef Michael
04.10.18 19:45 158261 4 VBC Spada Academica D2 VBC Volewa Wald - D1 1:3 Kantonale Maturitätsschule Riesbach
1.SR: Kaiser Lars
01.11.18 20:30 158263 5 VBC Volewa Wald - D1 VBC Oerlikon D1   Sporthalle Elba
1.SR: Egli Katalin
07.11.18 20:15 158247 1 VBC Züri Unterland D4 VBC Volewa Wald - D1   Nägelimoos
1.SR: Herz Paul
22.11.18 20:30 158272 7 VBC Volewa Wald - D1 Leistungszentrum Volleyba...   Sporthalle Elba
1.SR: Künzle Sarah
06.12.18 20:30 158296 13 VBC Volewa Wald - D1 VBC Freies Gymnasium ZH   Sporthalle Elba
1.SR: Graf Natascha
10.12.18 20:30 158258 3 Volley Uster D4 VBC Volewa Wald - D1   Krämeracker
1.SR: Füzer Linda
17.01.19 20:30 158275 8 VBC Volewa Wald - D1 VBC Züri Unterland D4   Sporthalle Elba
1.SR: Abou El Hawa Mahmoud
23.01.19 19:30 158291 12 VBC Oerlikon D1 VBC Volewa Wald - D1   Kantonsschule Zürich Nord
1.SR: Moro Flavio
27.01.19 10:30 158300 14 Leistungszentrum Volleyba... VBC Volewa Wald - D1   Sihlhölzli
1.SR: Devasia Jonas
07.02.19 20:30 158289 11 VBC Volewa Wald - D1 VBC Spada Academica D2   Sporthalle Elba
1.SR: Künzle Sarah
14.02.19 20:30 158286 10 VBC Volewa Wald - D1 Volley Uster D4   Sporthalle Elba
1.SR: Müller Marianne
05.03.19 20:15 158281 9 VBC Wetzikon D1 VBC Volewa Wald - D1   Kantonsschule Zürcher Oberland (KZO)
1.SR: Kurtishi Blerta
11.03.19 20:00 158268 6 VBC Freies Gymnasium ZH VBC Volewa Wald - D1   Freies Gymnasium, Halle 
1.SR: Jäger Pascal

 

Bericht zur Saison 2017/18

EINE SAISON MIT VIELEN FRAGEZEICHEN 

Die Aussicht auf die Saison 2017/18 war für das Damen 1 nicht besonders rosig. 

Durch diverse Abgänge langjähriger Spielerinnen sowie unseres Trainers Minh, mussten sich die restlichen Spielerinnen mit diversen Unklarheiten auf die neue Saison vorbereiten. Es stellten sich uns viele Fragen. Werden jeweils genügend Spielerinnen auf dem Feld sein? Können wir allfällige Verletzungen kompensieren? Werden trotz fehlendem Trainer Fortschritte erzielt? Wer organisiert den Trainingsbetrieb? Diese Unsicherheiten demotivierten uns und beeinflussten die Vorbereitungsphase negativ.

Erfreulicherweise durften wir bis zum Saisonstart Rückkehrerinnen sowie einige Neuzugänge in unseren Trainings begrüssen. Somit schlossen wir die Vorrunde einigermassen zufriedenstellend ab. Leider hatten wir in der Rückrunde weniger Glück. Aus gesundheitlichen Gründen mussten uns drei Spielerinnen verlassen, wodurch unser Team auf wacklige Beine gestellt wurde. Nicht selten fuhren wir nur mit sechs Frauen an die Spiele oder mussten gar am Abend zuvor eine einspringende Spielerin neu lizenzieren, damit wir vollzählig anreisen konnten. Dieses kleine Kader liess ständige Positionswechsel zur Normalität werden. Grosse Flexibilität war gefragt.

Die Coach-Position war glücklicherweise über die ganze Saison hinweg stabil. Jacky Schnyder sowie Selina Broger waren für uns von dieser Seite her eine grosse Unterstützung an den Meisterschaftsspielen. Herzlichen Dank an die beiden.

Am Ende der Saison erzielten wir mit dem 5. Tabellenplatz den Umständen entsprechend ein solides Resultat.

Sehr zuversichtlich blicken wir auf die kommende Saison. Durch ein regelmässiges Training sind wir positiv gestimmt und motiviert, an unseren Schwächen zu arbeiten. Grund dafür ist auch die Rückkehr von Minh als Trainer, welcher von Juan in den Trainings bereits tatkräftig unterstützt wird. Wir freuen uns auf die neue Saison 2018/19 und sind gespannt, was wir erreichen können!